Der „IREB® Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level – RE@Agile” vertieft die Anwendung bewährter RE Praktiken in agilen Projekten

Lernen Sie in der dreitägigen IREB Advanced Level RE@Agile-Schulung des International Requirements Engineering Board (IREB®), wie agile Entwicklungsprojekte bewährte RE Praktiken nutzen können, ohne dabei an Beweglichkeit zu verlieren. IREB® ist heute das weltweit anerkannte Expertengremium für die Personenzertifizierung von Fachkräften im Requirements Engineering. Mit RE@Agile zeigt IREB® auf, dass strukturiertes und systematisches RE zur Agilität nicht nur kompatibel ist, sondern eine optimale Ergänzung darstellt.

Das lernen Sie in der Schulung „IREB® CPRE Advanced Level – RE@Agile“:

  • Was ist RE@Agile
  • Umgang mit Qualitätsanforderungen und Randbedingungen
  • Projekte erfolgreich starten
  • Priorisieren und Schätzen von Anforderungen
  • Umgang mit funktionalen Anforderungen
  • Skalierung von RE@Agile

+ wir bereiten Sie vor auf die Prüfungen

Unsere nächsten Schulungstermine:

Zielgruppe

Business Analysten, Product Owner, Test Manager, Tester, Entwickler, Qualitätsmanager, Mitarbeitende in Fachabteilungen, in der
Software-Architektur und alle, die bewährte Requirements Engineering Verfahren in agilen Projekten nutzen wollen.

Schulungsinhalte des IREB Advanced Level RE@Agile

Das 3-tägige Seminar basiert auf dem IREB® Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level - RE@Agile Lehrplan und beinhaltet die folgenden Wissensgebiete:

  • Was ist RE@Agile
  • Projekte erfolgreich starten
  • Umgang mit funktionalen Anforderungen
  • Umgang mit Qualitätsanforderungen und Randbedingungen
  • Priorisieren und Schätzen von Anforderungen
  • Skalierung von RE@Agile

Ein leider verbreitetes Vorurteil besagt, dass systematisches und strukturiertes Requirements Engineering nicht zu agilen Entwicklungsvorgehen passt. Diese Schulung belegt nicht nur, dass RE und Agilität kompatibel sind, sondern zeigt anhand von Übungen und praktischen Beispielen, wie agile Entwicklungsprojekte von bewährten RE Praktiken profitieren können, ohne dabei an Beweglichkeit zu verlieren.

Im Anschluss an die Schulung findet eine 75-minütige Multiple Choice Prüfung statt. Sie werden von unseren erfahrenen Trainern während des Seminars optimal auf diese Prüfung vorbereitet. Nachdem Sie die Multiple Choice Prüfung bestanden haben, erhalten Sie die Aufgabenstellung für eine Hausarbeit zum Thema RE@Agile, die innerhalb von 12 Monaten zu bearbeiten ist. Ihr Zertifikat als IREB® Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level - RE@Agile erhalten Sie, wenn beide Prüfungsteile – Multiple Choice Prüfung und Hausarbeit - erfolgreich absolviert sind.

Voraussetzungen für den IREB Advanced Level RE@Agile

Voraussetzung für die Prüfungsteilnahme zum IREB AL RE@Agile ist das IREB® CPRE Foundation Level Zertifikat. Sehr empfehlenswert sind darüber hinaus Grundkenntnisse in agilen Entwicklungsansätzen, wie sie zum Beispiel durch eine Zertifizierung als Scrum Master oder Scrum Product Owner oder durch die vorbereitende Schulung RE@Agile Primer erworben werden können.

Zertifizierungsprüfung

Unsere erfahrenen Trainer bereiten Sie während des Seminars optimal auf die IREB®-Prüfung zum als Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level - RE@Agile vor: Wir bearbeiten und üben mit Ihnen vor allem auch die Lehrplan-Inhalte, die Sie zum Bestehen der Prüfung kennen müssen. Unsere Vorbereitung beinhaltet zahlreiche beispielhafte Prüfungsfragen und mindestens eine Probeklausur

Die Abschlussprüfung dauert 75 Minuten. In dieser Zeit sind ca. 45 Multiple-Choice Fragen zu beantworten, die unterschiedlich schwierig sind und entsprechend mit unterschiedlich vielen Punkten bewertet werden. Während der Prüfung sind - außer einem Sprachwörterbuch - keine Hilfsmittel zugelassen. Die Prüfung wird von durch die lizenzierte Zertifizierungsstelle iSQI® durchgeführt und gilt als bestanden, wenn mindestens 70,00 % der Punkte erreicht wurden.

Prüfungen können unmittelbar im Anschluss an einen Kurs aber auch unabhängig davon (z.B. in einem Prüfzentrum) abgelegt werden.

Nachdem Sie die Multiple Choice Prüfung bestanden haben, erhalten Sie die Aufgabenstellung für eine Hausarbeit zum Thema RE@Agile, die innerhalb von 12 Monaten zu bearbeiten ist. Ihr Zertifikat als IREB® Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level - RE@Agile erhalten Sie, wenn beide Prüfungsteile – Multiple Choice Prüfung und Hausarbeit - erfolgreich absolviert sind.

Was kommt danach, wie geht es weiter?

IREB® bietet Ihnen ein dreistufiges Modell für Ihren beruflichen Erfolg. Insbesondere bieten die anderen drei Advanced Level Schulungen, die Möglichkeit sich weiter zu qualifizieren in

  • Requirements Elicitation
  • Requirements Management
  • Requirements Modelling

Sie wollen tiefer in agile Welt eintauchen? Dann liegen Sie mit folgenden Schulungen richtig:

  • Professional Scrum Master Foundation (PSM I)
  • Professional Scrum Product Owner
  • Jira Essentials with Agile Mindset

Weiterführende Schulungen im IREB®-Standard oder andere relevante Kurse

Relevante Downloads für den IREB® Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level - RE@Agile

 

Schlagwörter

Bestellen Sie unsere Monatspost

* = erforderliche Angaben
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie uns über die bekannten Kommunikationskanäle kontaktieren. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.