Ein Drei-Tage-Training zur Einführung in den Selenium WebDriver

Selenium ist ein Open-Source-Tool bzw. Framework zur Automatisierung von Softwaretests, insbesondere von Tests für Webanwendungen. In den ersten beiden Tagen vermittelt ein sehr erfahrener Kursleiter die erforderlichen theoretischen Grundlagen. Der dritte Tag bietet den Teilnehmern die Gelegenheit, das neue Wissen mit Hands-on-Übungen in die Praxis umzusetzen. Dieses mit einem Workshop kombinierte Tutorial ergänzt sehr gut das ebenfalls von der Expleo Academy angebotene Zertifizierungstraining A4Q Selenium Tester Foundation der A4Q Alliance for Qualification GmbH

Das lernen Sie in der Schulung „Automatisierung mit Selenium“:

  • Einführung in die Automatisierung von Testfällen
  • Wie funktioniert die Selenium IDE, Überblick und verfügbare Add-Ins
  • Aufnehmen und Abspielen eines Testfalls mit Selenium
  • Die Objekterkennungswerkzeuge Firebug und Firepath
  • Einen Selenium IDE Test als Java File exportieren
  • Einen  automatisierten Test und eine Test Suite erstellen
  • und weitere…

Unsere nächsten Termine

Zielgruppe

Softwaretester und Testautomatisierer oder Entwickler in agilen und klassischen Projekten. Testmanager, Testarchitekten oder Test Automation Engineers, die das Potential von Selenium für die Automatisierungsstrategie kennenlernen wollen.

Schulungsinhalte

Selenium ist ein vielseitiges Werkzeug, dass es sowohl Entwicklern als auch Testern ermöglicht, Testfälle zu automatisieren und diese dann z.B. in verschiedenen Browser auszuführen. Unser Selenium-Workshop vermittelt den Teilnehmern die dafür erforderlichen Grundlagen.

Zwar setzt der Markt vermehrt auf Anwendungen, die auf den unterschiedlichsten Geräten oder Browsern oder Plattformen fehlerfrei funktionieren. Dennoch bleiben die Budgets für den Softwaretest begrenzt und die Verantwortlichen suchen allein aus Kostengründen vermehrt nach Open-source-Lösungen für Tools und eben auch für die Testautomatisierung.

Das Training Automatisierung mit Selenium soll nicht nur das große Potential von Selenium aufzeigen. Ein weiterer Fokus liegt auf den praxisbezogenen Tipps, die im Tagesgeschäft helfen, Testfälle mit Selenium zu automatisieren. Der Praxisanteil des Trainings ist als Hands-On-Walkthrough konzipiert, der alle Teilnehmer in die Lage versetzt, Selenium im eigenen Projektumfeld einzusetzen.

  • Einführung in die Automatisierung von Testfällen
  • Wie funktioniert die Selenium IDE, Überblick und verfügbare Add-Ins
  • Aufnehmen und Abspielen eines Testfalls mit Selenium
  • Die Objekterkennungswerkzeuge Firebug und Firepath.
  • Assertions und Verifications
  • Einen Selenium IDE Test als Java File exportieren
  • Selenium Scripts in der IntelliJ IDE erstellen
  • Ein neues Java Projekt in IntelliJ konfigurieren
  • Einen  automatisierten Test und eine Test Suite erstellen
  • Mit IntelliJ einen Testfall und eine Testsuite ausführen
  • Einen Test aus der Selenium IDE Importieren
  • Selenium WebDriver und Komponenten in JUnit; Anmerkungen in WebDriver
  • Interaktion mit der AUT: Object Locators
  • Actionen an WebElementen
  • Datengetriebene Tests in Selenium
  • Nutzung von Datenquellen (e.g. Excel-Tabellen oder Datenbanken zur Verbesserung der Wartbarkeit und Flexibilität)
  • Debugging und Coding
  • Breakpoints setzen
  • Werte on-the-fly abrufen
  • Schrittweise den Code durchlaufen
  • Beobachtungen aus der AUT and den Datenquellen nutzen; Schlussfolgerungen ziehen
  • Aufstellen und Testen einer Hypothese
  • Vorstellung des Page-Objektmodells und Zugriff auf die Page-Objekte in einem Testskript
  • Objekterkennung und warum genau das schwierig ist
  • Wahl des Element-Locators und Nutzen multipler Locator-Eigenschaften
  • Nutzen von Xpath oder CSS Syntax und Pattern und Nutzen von Ordinal Identifiern
  • Mit Firepath stabilere Locator erstellen
  • Beschreibendes Programmieren für dynamische Objekte
  • Navigieren in web ifram Feature Files, Step Definitions und Runner Classes
  • Reporting: Ergebnisse als Tabelle ausgeben
  • Behaviour Driven Development (BDD) und Cucumber (Bonus)

Im Anschluss ein Tag Workshop zum Lösen von praktischen Aufgaben, die in jedem typischen Selenium-Projekt anfallen.

Voraussetzungen für den Kurs Automatisierung mit Selenium

Es ist vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich, wenn Teilnehmer Grundkenntnisse in der Programmierung haben, idealerweise in Java. Code-Beispiele, die in der Schulung verwendet werden, stellt der Trainer den Teilnehmern in der Trainingsumgebung zur Verfügung.

Weitere Schulungen im Bereich Tools & Automation

weitere interessante Angebote

ISTQB certified tester programm
Schlagwörter

Bestellen Sie unsere Monatspost

* = erforderliche Angaben
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie uns über die bekannten Kommunikationskanäle kontaktieren. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.