Project Administration in Jira – Projekte erfolgreich konfigurieren und managen in JIRA

Das Ein-Tages-Training Project Administration in Jira Server vermittelt das notwendige Know-how, mit Atlassian Jira Server Projekte so zu managen und so zu konfigurieren, dass Projektteams maximal unterstützt werden. Es werden Best Practices für alle wesentlichen Aufgaben eines Projektadministrators behandelt. 

Die Teilnehmer dieses praxisnahen Kurses beherrschen alle projektbezogenen Aspekte der Jira-Konfiguration, insbesondere kennen sie die Konzeption und Konfiguration:

  • von Projekten und den dafür definierten Workflows
  • von erforderlichen Projektrollen und -berechtigungen
  • von Berichten und Dashboards
  • von globalen, außerhalb der Projekte liegenden Einstellungen

+ wir bereiten Sie vor auf die ACP-600 Zertifizierung

Unsere nächsten Termine für Project Administration in Jira Server

Zielgruppe

Wir empfehlen unseren Teilnehmern, über mindestens sechs Monate Erfahrung in der Projektarbeit mit Jira zu verfügen. Die Mindestvoraussetzung ist das Know-how, das im „Jira Essentials“-Kurs vermittelt wird.

Schulungsinhalte im Detail

Teilnehmer werden in die Lage versetzt, eigene Projekte im Jira Software Server anzulegen und gemäß den Anforderungen des Projektteams zielgenau zu konfigurieren. Es werden auch einige darüber hinaus gehende Themen wie die globalen Einstellungen im Jira Server behandelt, damit die Teilnehmer ein vertieftes Verständnis dafür entwickeln, wie Projekt- und Systemadministration zusammenhängen und wie beide Bereiche dazu beitragen können, die funktionale und prozessuale Integrität des Gesamtsystems zu erhalten.

  • Anlegen von Projekten in Jira
  • Konfiguration von Feldern, Status, Prioritäten und Issue Types
  • Konfiguration von Workflows
  • Konfiguration von Issue-Screens
  • Zuweisen von Projektrollen und entsprechenden Berechtigungen
  • Versionen, Komponenten, Notifikationen, Issue-Sicherheit, globale Einstellungen
  • Vertiefung JQL-Abfragen
  • Reports definieren und Dashboards konfigurieren

Voraussetzungen für Project Administration in Jira Server

Der Kurs richtet sich in erster Linie an Jira-Superuser und Projektadministratoren, ist aber auch ein guter Einstieg für Jira Systemadministratoren, vor allem dann, wenn das zum Kurs gehörenden Zertifikat angestrebt wird: ACP-600 Project Administration in Jira Server.

Welchen Nutzen bringt Ihnen die erfolgreiche Teilnahme?

Für die oben genannten Themen werden in dem Training zahlreiche Übungen und Extra-Tutorials angeboten, mit denen die Teilnehmer das erworbene Know-how erproben können. Die optionale, dreistündige Examensprüfung für das Jira-Zertifikat ACP-600 Project Administration in Jira Server wird dadurch ebenfalls vorbereitet.

Projektadministratoren mit dem „ACP-600“-Zertifikat …

sind die Power-User, die wissen, wie man Projekte und Boards konfiguriert, Workflows anpasst und Projektberechtigungen in der Jira Server- oder Rechenzentrumsinstanz ihrer Organisation verwaltet. Sie leben tagtäglich in Jira und können bei der Skalierung ihrer Instanz helfen, um den Anforderungen ihres Unternehmens gerecht zu werden, so dass ihr Jira Administrator und ihre Teams mehr Arbeit erledigen können.

weitere Schulungen in Tools und Testautomatisierung

Interessante Angebote außerhalb des ISTQB-Standards

Schulungen agile delivery
Schlagwörter

Bestellen Sie unsere Monatspost

Mit Klick auf "Abonnieren" willigen Sie bis auf Widerruf ein, den E-Mail Newsletter der Expleo Academy zu erhalten, mit alle neuen Beiträgen, aktuellen Angeboten und personalisierten Empfehlungen. Diese Einwilligung kann jederzeit über den in den Mails bereitgestellten Abmeldelink widerrufen werden. Durch Absenden des Formulars bestätigen Sie, unsere Datenschutzerklärung sowie die Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben.

* = erforderliche Angaben