Dieses Seminar stellt Ihnen die Grundlagen des Risikomanagements vor und erläutert, wie diese beim risikobasierten Testen zur Beherrschung von Software Produktrisiken angewendet werden.

Der Begriff „risikobasiertes Testen“ wird seit vielen Jahren in der IT Branche verwendet. Risikobasiertes Testen ist ein Testansatz, der gleich in der Anfangsphase des Projektes das Produktrisiko verringern und die Stakeholder über den Status informieren soll. Es beinhaltet die Identifizierung der Produktrisiken und die Verwendung von Risikostufen zur Steuerung des Testprozesses [laut ISTQB® Glossar].

Die Wenigsten wissen, wie risikobasiertes Testen zu implementieren ist, um dem Ideal der Definition des risikobasierten Testens gerecht zu werden.

Nach der Schulung sind die Teilnehmer mit folgenden Begriffen und Konzepten vertraut:

  • Risiko; Produkt-, Projekt- und Organisationsrisiko; Risikostufe; Risikobereitschaft; Risikotoleranz; Restrisiko; risikobasiertem Testen
  • Prozessschritte innerhalb des IT-Risikomanagements
  • Risikoumfang und Risikoüberwachung in IT-Projekten
  • Expleo Group-Methodik des risikobasierten Testens

Unsere nächsten Termine

Zielgruppe

Test Manager, Requirements Engineer, Functional Tester, User Acceptance Tester, Security Specialist

Schulungsinhalte

Kap. 1: Risikobasiertes Testen –  Überblick

  • Definitionen von Risiko; Produkt-, Projekt- und Organisationsrisiko; Risikostufe; Risikobereitschaft; Risikotoleranz u. s. w.

Kap. 2: Risikomanagementprozess Teil 1

  • Aktivitäten des Risikomanagement (Risikoidentifizierung; Risikobewertung; Risikobeherrschung)

Kap. 3: Risikomanagementprozess Teil 2

  • Definitionen von Risikoumfang und -überwachung in IT-Projekten
  • Testbewertung und Berichte

Kap. 4: Expleo Group-Methodik des risikobasierten Testens

  • Zusammenfassung der Expleo Group-Methode des risikobasierten Testens 

Voraussetzungen

Erfahrungen im Software-Testen oder Risikomanagement sind von Vorteil.

Weiterführende Schulungen im Bereich Risk Management

Schlagwörter

Bestellen Sie unsere Monatspost

* = erforderliche Angaben
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie uns über die bekannten Kommunikationskanäle kontaktieren. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.