Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, effektive Last- und Performance-Tests durchzuführen. Sie lernen, das geeignete Tool für den jeweiligen Einsatz auszuwählen. Ihnen werden pragmatische Ansätze zur Lösung bekannter Performance-Probleme nahegebracht. Sie wissen, diese Lösungsansätze zu nutzen und können darüber hinaus, einen Testplan für den Last- und Performance-Test entwerfen und erfolgreich umsetzen.

Die Performance von Systemen ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg bei der Einführung eines neuen Systems. Performance-Tests minimieren das Risiko, dass ein System nicht den geforderten Performance-Anforderungen entsprechen könnte. Für die Geschäftsbereiche ist es wichtig, dass Performance-Tests effektiv durchgeführt und die vereinbarten SLA (Service Level Agreements) eingehalten werden.
Unsere Trainer sind selbst erfahrene Performance-Tester und vermitteln Ihnen, wie diese Tests in der Praxis realisiert werden und wie die Ergebnisse der Tests einen positiven Einfluss auf die  Implementierung von Anwendungssystemen haben. Sie erlernen, was es ausmacht, dass eine konsistente und akzeptable Performance an die Anwender ausgeliefert wird. Dieses Seminar baut auf dem Seminar „Performance Testing – Foundation“ auf.

Unsere nächsten Termine für den Kurs Performance Testing: Advanced

Zielgruppe

Performance Test Specialist 

Schulungsinhalte des Kurs Performance Testing: Advanced

Dieses 2-tägige Seminar beinhaltet folgende Wissensgebiete:

  • Klassische Performance-Muster (Pattern) und Toolauswahl: ältere Technologien (z.B. Mainframe, Thick oder Thin Client gegenüber Web-Technologien), neue Technologien (z.B. Web 2.0, SOA, Streaming Media, Mobile-Anwendungen), Toolauswahl in Abhängigkeit von der Technologie
  • Frühe Performance-Tests: Herausforderungen durch die Architektur, frühzeitige Vermeidung von Performance-Problemen, frühe Tests des Codes im Hinblick auf Performance
  • Testumgebung: Aussagekräftige Tests auf Nicht-Produktions-Hardware
  • Erweiterte Statistiken und die Verwendung von Tabellenkalkulationen: Nutzung der Statistik, um die Ergebnisse zu erweitern, nützliche statistische Methoden für Performance-Tests
  • Erweiterte Analyse der Ergebnisse: Optimierung der Performance aufgrund der Ergebnis-Analysen, Metriken, Ausgangskriterien
  • Fehlervermeidung: Typische Probleme und Fehler sowie deren Vermeidung
  • Fallbeispiele und Praxisübungen

Voraussetzungen für den Kurs Performance Testing: Advanced

Grundkenntnisse im Bereich Software-Testen und solider Hintergrund im Bereich Last- und Performance-Testen.
Der vorherige Besuch des Seminars "Performance Testing - Foundation" wird empfohlen.

Weiterführende Schulungen im Bereich QA & Testing

Schlagwörter

Bestellen Sie unsere Monatspost

* = erforderliche Angaben
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie uns über die bekannten Kommunikationskanäle kontaktieren. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.