International Requirements Engineering Board
IREB Standard Logo

Die Fakten: IREB hat am 1. September 2020 einen neuen Lehrplan V3.0 für den Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level (CPRE-FL) veröffentlicht.

Prüfungen nach dem neuen Lehrplan sind ab dem 1. Oktober 2020 möglich. Prüfungen nach dem alten Lehrplan (Version 2.2) sind noch bis zum 31. März 2021 möglich.

Der grundsätzliche Ansatz des CPRE-FL ist unverändert:

CPRE-FL spricht alle Personen an, die mit Anforderungen befasst sind in Rollen wie z.B. Business Analyst, Systemanalytiker, Product Owner, Produktmanager, Entwickler, Tester, Projektmanager, Domänenexperte.

CPRE-FL bietet den Teilnehmenden bewährte Techniken, um Anforderungen zu ermitteln, zu dokumentieren, zu validieren und zu verwalten.

CPRE-FL setzt keinen speziellen Entwicklungsansatz voraus, das heißt, die vermittelten Techniken eignen sich sowohl für planbasierte als auch für agile Entwicklungsansätze.

Was ist neu?

Im Sommer 2017 sammelte IREB in einer Umfrage Feedback von zertifizierten RE-Praktikern zur Praxisrelevanz der CPRE-FL Zertifizierung (Version 2.2).

Obwohl die CPRE-FL Zertifizierung durch das Feedback generell als weiterhin praxisrelevant und bedarfsgerecht bestätigt wurde, gab es auch kritische Rückmeldungen:
– Einige traditionelle RE-Techniken des alten Lehrplans werden in der Praxis kaum noch verwendet.
– Dafür fehlen andere RE-Techniken, die sich insbesondere bei iterativen und agilen Entwicklungsansätzen bewährt haben.

IREB hat dieses Feedback mit dem neuen Lehrplan umgesetzt und erfüllt so den Anspruch, ein zeitgemäßes RE zu präsentieren, welches in agilen und planbasierten Projekten gleichermaßen funktioniert.

Im Zuge der inhaltlichen Überarbeitung wurde auch die Struktur des Lehrplans angepasst:

Zwei Lerneinheiten sind inhaltlich neu:
– Lerneinheit 2 fasst grundlegende Prinzipien des RE zusammen.
– Lerneinheit 5 beschreibt, wie der RE-Prozess an einen gegebenen System- und Entwicklungsprozess (z.B. agile Entwicklung) angepasst werden kann.

Dr. Thomas Harms

Bestellen Sie unsere Monatspost

* = erforderliche Angaben
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie uns über die bekannten Kommunikationskanäle kontaktieren. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.